Apr 19, 2019 Last Updated 1:07 PM, Apr 18, 2019

Neuigkeiten

Am Freitag, den 26. April, um 14:00 Uhr lädt das Demenz Netzwerk Regional ins Bürgercafé des Mehrgenerationenhaus Bitterfeld-Wolfen ein.

Norbert Dege, Kommunikationstrainer, informiert zum Thema "Wie rede ich gut mit demenzerkrankten Angehörigen?"

In Kooperation mit dem Betreuungskreis "Sonnenschein".

 

Am Donnerstag, den 25. April, um 16:00 Uhr sind alle Interessierten zu einem Vortrag zum Thema "Internetkriminalität und Cyber-Mobbing" in das Mehrgenerationenhaus Bitterfeld-Wolfen eingeladen.

Die digitale Welt hat unser Leben längst nachhaltig verändert, Kommunikation beschleunigt und bequemen Konsum ermöglicht. Aus diesem Vorteil

kann schnell ein Nachteil oder gar ein Alptraum werden - etwa dann, wenn sich Kriminelle in fremde E-Mail-Konten hacken und sich so Zugang zu

Bankdaten und anderen Diensten verschaffen.

Mit Bärbel Franke, WEISSER RING e.V. und Dieter Hesse.

 

Am Mittwoch, den 24. April, um 17:00 Uhr schwingen wieder passionierte Hobbyköche bei "Wolfen kocht" die Kochlöffel.

Dieses Mal geht es auf eine kulinarische Reise durch unser polnisches Nachbarland.

Anmeldungen notwendig bis zum 22.04.2019 unter 03494 6389498.

Fachvortrag "Fake News"

Die Friedrich-Ebert-Stiftung lädt in Kooperation mit der Netzwerkstelle für ehrenamtliches Engagement in der Flüchtlingshilfe im Landkreis Anhalt-Bitterfeld, biworegio e.V., alle Interessierten zu einem Fachvortrag zum Thema „ # AllesFalsch! – Wie Fake News im Internet unseren Alltag verändern“ ein.

 

Wann? 23. April 2019, 16.00-17.30 Uhr

Wo? Mehrgenerationenhaus Bitterfeld-Wolfen, Straße der Jugend 16, 06766 Bitterfeld-

Wolfen

Leitung: Wolgang Höffken, Friedrich-Ebert-Stiftung

Bei Interesse an dieser Veranstaltung bitten wir Sie, sich verbindlich bei der Friedrich-Ebert-Stiftung Fax: 0391 568 76 15 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw.

im Koordinierungsbüro der Netzwerkstelle unter

Tel.: 03494 368 94 98 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anzumelden.

 

Ohne Worte!!!

Unser Alphateam hat einen Wettbewerb ausgelobt. Gesucht werden Plakate zum Thema "Erwachsene lernen besser lesen, schreiben und rechnen".
Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Bedingung ist lediglich, dass die Darstellung OHNE WORTE erfolgt. Die Motive wollen wir für unsere 
Öffentlichkeitsarbeit im Sonderschwerpunkt "Verbesserung der Kompetenzen im Lesen, Rechnen und Schreiben" nutzen. Neben den Beiträgen
von Schülerinnen und Schülern des Heinrich-Heine-Gymnasiums freuen wir uns auf weitere Einsendungen.
 
Die besten Motive werden durch eine Publikumsjury am 11. Juli 2019 auf dem Marktplatz Bitterfeld gekürt, anlässlich des Besuches des Alpha-Mobils.
und Preise? Gibt es natürlich auch!
 
Senden Sie uns Ihre kreativen Vorschläge zum Thema per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Post.
 
MehrGenerationenHaus Bitterfeld-Wolfen
Alphateam/STEG Bitterfeld-Wolfen mbH
Straße der Jugend 16
06766 Bitterfeld-Wolfen
 
oder Sie bringen es persönlich vorbei. Wir freuen uns darauf!
 
Weiterführende Informationen unter 03494 3689920.
 

Am Mittwoch, den 10. April, um 14:30 Uhr treffen sich die Lesewölfe zum gemeinsamen Vorlesespaß im Mehrgenerationenhaus Bitterfeld-Wolfen.

"Überraschungsfranz" ist heute das Thema. Im Anschluss bereiten wir Osterdekoration vor.

Osterbastelei - RUND UM'S EI

Am Mittwoch, den 10. April, um 14:30 Uhr sind alle Interessierte zum kreativen Gestalten unter Anleitung von Ursula Stoye in das Mehrgenerationenhaus Bitterfeld-Wolfen eingeladen. Heute werden Servietten für die Ostertafel gefaltet.

 

Wir kommen aus der Sekundarschule 1 Wolfen, der Sonnenlandschule Wolfen und dem Heinrich-Heine-Gymnasium Wolfen.
Wir sind im Alter von 11-15 und besuchen die 5. und 9. Klasse.
 
Wir haben das Haus angeschaut und uns wurde erklärt, welche Vereine und Projekte sich im Haus befinden. Hier gibt es 
auch verschiedene Werkstätten, die alle nutzen können. Bei den Vereinen kann man Hilfe bekommen, wenn man Probleme
nicht allein gelöst kriegt.
 
Dann wurden wir in zwei Gruppen eingeteilt. Die eine Gruppe hat in der Küche des Bürgercafés Plätzchen gebacken und die 
andere hat in der Holzwerkstatt Osterhasen aus Holz angemalt. Nach einer Pause haben wir die Aufgaben getauscht.
 
Zum Schluss haben wir in der Töpferwerkstatt aus Ton Osterhasen gemacht und manche haben ein Teelicht getöpfert.
Wir fanden die 5 Stunden toll und haben viel in der kurzen Zeit gemacht. Wir würden den Tag jedem empfehlen. Wir
wollten einen Tag im Mehrgenerationenhaus reinschauen, weil wir sehen wollten, was alles möglicht ist.
 
Liebe Grüße von Leonie, Vanessa, Lea, Luis, Alexandra und Angelina. 

Am Mittwoch, den 09. April stellt sich der Betreuungskreis "Sonnenschein" in der Zeit von 14:00-18:00 Uhr im Mehrgenerationenhaus Bitterfeld-Wolfen vor.

Lernen Sie uns und unsere Arbeit kennen:

  • Beratung und Weiterbildung
  • Aktivierungs- Beschäftigungsangebote
  • Betreuungsangebote  und vieles mehr.                                                                                                                                                    

Zum gemeinsamen Vorlesespaß mit den Lesewölfen treffen sich am Mittwoch, den 03. April, um 14:30 Uhr alle interessierte Kinder im Mehrgenerationenhaus.

"Franz und mehr..." ist heute das Thema. Danach bügeln wir Perlen.