Nov 19, 2017 Last Updated 4:33 PM, Nov 8, 2017

Verein für Straffälligen- und Gefährdetenhilfe Anhalt e.V.

Hilfe und Unterstützung

SIE …
benötigen Hilfe, leben in einem
sozial schwachen Umfeld, oder
haben gegen das Gesetz
verstoßen.

SIE …
erhalten des weiteren:
- Beratung, Hilfestellung bei
der Bewältigung individueller
Problemlagen
- Unterbreitung weiterführender
Hilfsangebote, (z.B. Suchtund
Schuldnerberatung)
- Familienarbeit in Form von
Hausbesuchen
- Nachbetreuung von ehemaligen
Inhaftierten

 

 

SIE …
werden bei uns sozial beraten
und erhalten Hilfe und
Unterstützung bei:
- Haftentlassungsvorbereitung
- Durchführung von
Sprechtagen in der JVA
- Zusammenarbeit mit den für
die Klienten zuständigen
Sozialarbeitern in der JVA
- Hilfe bei der Wohnungssuche
- Behördengängen
- Ausfüllen von Anträgen und
Formularen
- Erstellung von Bewerbungsunterlagen

SIE …
profitieren von unserer
Zusammenarbeit mit folgenden
Beratungsstellen:
- Arbeitsagentur/Arge/
SGB II/Jobcenter
- Landkreis- und
Stadtverwaltung
- Ordnungsämtern etc.

 

Sozialer Trainingskurs

DU …
bist Jugendlicher/Heranwachsender
im Alter von 14 bis 21 Jahren und
hast gegen das Gesetz verstoßen.

DU…
kannst über folgende Probleme:
- Freunden und Beziehung
- Eltern und Lehrern
- Schule, Ausbildung und Beruf
- deiner Freizeitgestaltung
- Drogen und Alkohol
- Gewalt
mit uns reden und
wir helfen dir, wo wir können.

DU …
wirst nach erfolgreicher
Trainingsteilnahme ein Abschluss-
Zertifikat von uns bekommen.
Der Jugendrichter bzw. das
Jugendamt erhält zudem eine
schriftliche Einschätzung über deine
Teilnahme.

 

 

 

>DU …
erhältst den
sozialen Trainingskurs in
Zusammenarbeit mit dem Jugendamt
des Landkreises Anhalt-Bitterfeld.
Das Training erfolgt aufgrund:
- Weisung durch den
Jugendrichter
- freiwilliger Teilnahme als
Jugendhilfemaßnahme

DU…
bekommst die Chance über deine
eigenen Zukunftsvorstellungen
bewusster nachzudenken und
erhältst die Möglichkeit deine
sozialen Fähigkeiten zu trainieren
und zu erweitern.
Wir vermitteln beispielsweise
folgende Fähigkeiten:
- sich selbst und Andere besser
einzuschätzen und
zu akzeptieren
- besser mit Problemen
umzugehen
- sich in Andere einzufühlen

 

 

 

 

DU …
lernst uns in einem Erstgespräch
kennen. Zu den Gruppennachmittagen
, die 16 Wochen jeweils
einmal wöchentlich stattfinden,
kannst du Probleme ansprechen,
Hilfe zu bestimmten Themen erhalten
und gemeinsame Freizeitaktionen mit
uns planen und durchführen.